Hydrauliktanks

Die Hydrauliktanks sind ein elementarer Bestandteil jedes Hydraulikaggregats. Tatsächlich schützen sie den Kreislauf vor äußeren Körpern und Verunreinigungen durch die Filter. Sie ermöglichen auch die Kühlung des Systems, ggf. unterstützt durch den Kühler, wenn die Massenkühlung nicht ausreicht.
serbatoio olio carpenteria

Wir fertigen maßgeschneiderte Blechtanks; für drucklosen Einsatz. Alle unsere Produkte werden getestet, gereinigt und zertifiziert, um ihre Langlebigkeit und Dichtheit während des Betriebs zu gewährleisten.

Unsere Tanks werden in Hydraulikaggregaten sowie als Kraftstoff- (Diesel und Benzin) und Wasserbehälter eingesetzt.

Das Design

Wir bieten einen kostenlosen Support-Service für das Design neuer Tanks. Am Ende des Entwicklungsprozesses stellen wir dem Kunden alle dreidimensionalen Konstruktionszeichnungen und die verschiedenen technischen Datenblätter der montierten Produkte (zB Filter, Manometer, Kappen) zur Verfügung.

Die Dimensionierung eines Tanks innerhalb eines Hydrauliksystems ist von wesentlicher Bedeutung. Dazu ist es wichtig zu wissen, ob das System im Dauer- oder gelegentlichen Betrieb arbeitet und die maximale Fördermenge der Pumpe zu kennen. An dieser Stelle kann empirisch das Fassungsvermögen des Tanks durch Multiplikation der Durchflussmenge bei Dauerbetrieb mit 4, bei Service auf Anfrage nur mit 2 multipliziert werden.

serbatoio oleodinamico in lamiera

Der Rohstoff

Je nach Einsatzgebiet und spezifischen Kundenwünschen können wir folgende Materialien verwenden: gebeiztes Blech, vorverzinktes Blech, Edelstahl oder Aluminiumlegierungen. Ebenso werden bei gleicher Materialvarianz Drehteile wie Hülsen und Gewindebuchsen gefertigt.

Alle unsere Materialien sind nach EN 10204 – 3.1 zertifiziert und wir garantieren deren lückenlose Rückverfolgbarkeit.

Produktion

Der gesamte Produktionsprozess folgt den Anforderungen der ISO3834-3-Norm, für die das Unternehmen zertifiziert ist.

serbatoio lamiera per gasolio

Die Bearbeitung beginnt mit dem Laserschneiden der Bauteile. Um die Schnittsauberkeit zu verbessern und die thermische Veränderung der Schneide zu begrenzen, verwenden wir Stickstoff und nicht Sauerstoff als Schneidgas. Die begrenzte thermische Veränderung hat erhebliche Vorteile während der anschließenden Schweiß- und Lackierphase.

Dann geht es in die Biege- oder Kalandrierphase, je nach vorgegebener Form, und zum Verstemmen der Kante zur Vorbereitung des Schweißens.

Nach den erforderlichen Kontrollen (gemäß den technischen und schweißtechnischen Spezifikationen), die von der Norm ISO3834 vorgeschrieben sind, erfolgt die Montage durch kontinuierliches Schweißen der verschiedenen Teile. Die verwendeten Techniken sind MIG-MAG (Drahtschweißen) oder WIG.

Die Prüfung
test serbatoi tenuta con acqua

Nach Abschluss der Schweißphase werden an allen Hydrauliktanks folgende Kontrollen durchgeführt und protokolliert:

  • Dimensional
  • Ästhetisch
  • Dichtheitsprüfung bei 0,3 bar für 5 min.
  • Abschließend erfolgt eine Reinigung, um eventuelle Rückstände von Ölen und Spänen, die in den vorherigen Verarbeitungsphasen entstanden sind, zu entfernen.

Lackierung

Wir bieten verschiedene Lackieroptionen an, um uns an die spezifischen Anforderungen verschiedener Kunden anzupassen. Standardmäßig bieten wir einen Zyklus an, der Sandstrahlen, Waschen, die Rostschutzgrundierung und schließlich die Pulverbeschichtung mit der Farbe Ihrer Wahl umfasst. Alternativ zum Pulver kann auch eine Emaillefarbe aufgetragen werden.

Für Aluminium- oder Edelstahltanks bieten wir auch Polier- oder Satinierbehandlungen an.

Die Montage

collaudo serbatoio in pressione

Nach der Lackierung können wir das Produkt durch die Vormontage der Filter, Kappen, Fittings, Manometer, Füllstandsanzeiger und Hydraulikpumpen im Kundenauftrag komplettieren. Um unsere Tanks in echte einbaufertige Hydraulikaggregate zu verwandeln.

Am Ende der Montage sind wir in der Lage, den Tank anhand einer mit dem Kunden geteilten Checkliste auf seine Funktionsfähigkeit zu überprüfen und ihn nach spezifischen Verpackungslisten zu verpacken.

Die Zertifizierungen

Unsere drucklosen Tanks fallen nicht unter die PED 2014/68 / EU-Verordnung, die Teil der Maschinenrichtlinie ist. Alle Schweißnähte sind jedoch nach der Norm ISO3834-3 zertifiziert, während die Materialien nach der Norm EN 10204 – 3.1

serbatoio olio